FASSA BORTOLO seit mehr als 20 Jahren treuer RHEWUM-Kunde

19.06.2020, Spresiano, Italien

Meike Schulz, RHEWUM GmbH

Das Unternehmen FASSA BORTOLO aus Italien ist langjähriger Bestandskunde der RHEWUM GmbH. Nun erwartet der führende Produzent von Bauprodukten und -lösungen zwei neue Vibrationssiebmaschinen für seinen Standort in Brasilien.

In den Werken des Unternehmens FASSA BORTOLO leisten seit dem Jahr 1991 bereits sechzehn Siebmaschinen der RHEWUM Bauart WA, eine Maschine der RHEWUM Bauart DFM und eine RHEWUM MDS treue Dienste in der Klassierung von Dolomit, Kalkstein und Sand. Für sein Werk in Brasilien benötigt der Branchenspezialist Siebmaschinen, welche zukünftig für die Klassierung von Kalkstein und Quarzsand eingesetzt werden sollen. Der zu klassierende Kalkstein hat eine Aufgabenleistung von nominal 60 t/h und maximal 70 t/h pro Siebaggregat, beim Quarzsand sind es dagegen nominal 30 t/h und maximal 60 t/h. Die Trennung liegen bei 4,5 mm, 3,0 mm, 1,2 mm und 0,6 mm mit einer gewünschten Absiebung von maximal 140 Tonnen pro Stunde.

 

Auf Grund der gestellten Anforderungen erweisen sich hierfür zwei Siebmaschinen der RHEWUM Bauart WA mit Dreidecker-Siebaggregat und der für Brasilien geforderten 60 Hz-Netzfrequenz als optimale Lösung.

Nicht nur die sehr gute Qualität unserer Siebmaschinen ist ausschlaggebend für den Kunden. Sondern auch unsere langjährige Erfahrung in der unkomplizierten Abwicklung des Versandes ins Ausland. Wir schätzen uns glücklich, einen so treuen Kunden an unserer Seite zu wissen und bedanken uns für sein Vertrauen.

Sind Sie noch auf der Suche nach der passenden Siebmaschine für Ihr Produkt? Kein Problem, wir finden eine maßgeschneiderte Lösung für Sie. Kontaktieren Sie jetzt unsere Siebexperten und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

 

Weitere Information über das Unternehmen FASSA BORTOLO finden Sie unter www.fassabortolo.de

Zurück zur Übersicht