Klassiermaschine
RHEWUM DFM

Zwei Unwuchtmotoren mit unterschiedlicher Polzahl erzeugen eine doppeltfrequente Schwingung für präzises Absieben.

Einlaufseitig wird mit großer Schwingweite die Auflockerung und der Abtransport des Materials gewährleistet. Anschließend wird auslaufseitig mit geringerer Schwingweite bei höherer Beschleunigung auch siebschwieriges Produkt trennscharf klassiert.

Vorteile der Klassiermaschine DFM

  • Einlaufseitig gewährleistet eine große Schwingweite die Auflockerung des Materials
  • Auslauseitig wird das Material mit geringer Schwingweite und hoher Frequenz scharf klassiert
  • Flexible Dichtmanschetten sichern einen staubfreien Betrieb
  • Kompakte Bauweise
  • Antriebe sind frei zugänglich
  • Unempfindlich gegenüber hohen Temperaturen des Siebguts (bis 450 °C)
  • Durch Veränderung der Drehrichtungen lässt sich die Transportgeschwindigkeit des Siebgutes gezielt beeinflussen

Datenblatt

Siebdecks
Bis zu 6
Siebbreite
1350 mm - 2200 mm
Sieblänge
1800 mm - 5000 mm
Trennschnitte
Ca. 1 - 25 mm
Antriebsart
Zwei wartungsarme Unwuchtmotoren mit unterschiedlichen Drehzahlen
Schwingungsart
Linearschwingung
Reinigungsmechanismus
Kettenreinigung optional
Siebbeläge
Drahtgewebe
Produktmenge
Min. 25 t/h
Elektrische Leistung
Zwischen 2,5 kW und 19 kW

Die Klassiermaschine DFM ist erhältlich mit…

  • Ausführung zum Aufstellen oder Aufhängen
  • FDA und ATEX Konformität