Volumenstromsensor
RHEWUM FlowChecker

Der FlowChecker ist ein Volumenstromsensor zur Bestimmung von Förderleistungen und eignet sich zur kontinuierlichen Produktionsüberwachung von Massenströme.

Die klassische Anwendung des FlowCheckers ist die Messung von verschiedensten Schüttgütern auf unterschiedlich breiten Förderbändern. Mithilfe mehrerer dieser Geräte in einer Anlage lassen sich alle Betriebszustände online erfassen und optimieren. Dabei vereint er günstige Investitionskosten im Vergleich zu anderen Messsystemen wie Bandwaagen oder Laserscanner mit wesentlich einfacherer Bedienung und damit schnellerer Einsatzbereitschaft.

Vorteile des Volumenstromsensors FlowChecker

  • Kontaktloses und schmutzunempfindliches Messverfahren durch 3D-TOF Sensor ermöglicht eine einfache Bedienung und liefert verlässliche Ergebnisse
  • Ergebnisse werden automatisch mit der mitgelieferten Auswertesoftware berechnet und protokolliert
  • Messtoleranzen von +/- 4 %
  • Sehr geringe Investitionskosten im Vergleich zu anderen Messsystemen wie Bandwaagen oder Laserscannern

Datenblatt

Applikationen
Für zu transportierende Schüttgüter jeder Art geeignet
Einsatzbereich
Kontinuierliche Produktionsüberwachung von Massenströmen

Der Volumenstromsensor FlowChecker ist erhältlih mit …

  • kundenseitiger Positionierung und Kalibrierung
  • Netzwerkanbindung zur Anlagensteuerung