Vibrationssiebe mit direkter Erregung des Siebgewebes

Unsere Vibrationssiebe zeichnen sich durch eine hochfrequente Vibration aus, die direkt auf das Siebgewebe übertragen wird. Das Siebaggregat bleibt dabei statisch und schwingt nicht mit. Dies ist nicht nur energieeffizient und äußerst präzise, sondern schont das Gebäude bzw. den Stahlbau vor dynamischen Lasten beim Sieben, da keine Schwingungen, wie sie von gängigen mitschwingenden Maschinen erzeugt werden, übertragen werden.

Diese besondere Antriebsart ermöglicht zudem automatisch einstellbare Abreinigungsimpulse, die das Siebgewebe in regelmäßigen Abständen von feststeckendem Material befreien, ein Zusetzen der Maschen reduzieren und dadurch kostspielige Produktionsausfälle verhindern.

Weiterhin erlauben Ihnen die RHEWUM Vibrationssiebe mit direkter Erregung feste Anschlüsse, die Staubemisssionen vollständig vermeiden und somit ATEX-Richtlinien entsprechen.

RHEWUM WA

RHEWUM WA

  • Hochfrequente Vibration durch leistungsfähige Magnetschwingköpfe
  • Feinste bis mittelgrobe Trennungen
    (ca. 100 µm - 2 mm)
  • Bis zu 5 Siebmaschinendecks
  • Für Durchsätze ab 5 t/h
Mehr Details
RHEWUM WAU

RHEWUM WAU

  • Direkte Schwingungsübertragung durch Unwuchtmotoren
  • Feine bis mittelgrobe Trennungen
    (ca. 1 mm – 10 mm)
  • Bis zu 5 Siebmaschinendecks
  • Für Durchsätze ab 5 t/h
Mehr Details
RHEWUM WAF

RHEWUM WAF

  • Vorteilhafte Kombination aus Linearschwinger und Vibrationssieb
  • Feinste bis mittelgrobe Trennungen
    (ca. 50 µm - 6 mm)
  • Bis 2 Siebdecks mit geringer Bauhöhe
  • Für Durchsätze ab 3 t/h
Mehr Details
Welche Siebmaschine ist die Richtige für Sie?

Welche Siebmaschine ist die Richtige für Sie?

Jetzt herausfinden